QR-Code für www.manuel-stein.de

Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis für Greven und das Münsterland

Psychologische Psychotherapeuten

Wolfgang Elger und Manuel Stein

Literatur

Die Einbandabbildungen der Buchverweise sind mit dem Buchversand Bookzilla verlinkt.

Dieser Titel bei Bookzilla
Autoren:
Huber, M. (2011)
Titel:
Viele sein - ein Handbuch (1. Aufl.)
Beschreibung:

Sich durch Gewalterfahrung aufzuspalten, ist ein Phänomen, das so alt ist wie die Menschheit. Seit hundert Jahren wird auch beschrieben, wie es ist, wenn kleine Kinder, die immer wieder übermächtigen Stress durch erwachsene Menschen erleiden, innerlich weggehen. Manche von ihnen entwickeln eine multiple Persönlichkeit - eine traumabedingte Spaltung der Persönlichkeit, die heute dissoziative Identität genannt wird.

aus dem Klappentext

Michaela Huber vermittelt BehandlerInnen, Angehörigen und Betroffenen in hervorragender und verständlicher Weise nicht nur grundlegende Informationen zur Dissoziativen Identitätsspaltung (DIS) sondern ebenfalls eine angemessene Haltung für den Umgang mit Menschen, die komplexe Traumata überlebt haben und dazu für Nicht-Betroffene manchmal bizarr anmutende Bewältigungsstrategien entwickeln mussten. Das Buch erlaubt einen Einblick, wie eine DIS entsteht, welches Leid sie in den Betroffenen erzeugt und wie dieses Leid gelindert oder gar beendet werden kann.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Frau Huber und ihre KollegInnen für ihre jahrelange Arbeit - allen Widerständen zum Trotz.

Verlag:
Paderborn: Junfermann
Sonstiges:
528 Seiten
Internationale Buchnummer:
ISSBN 3873877821